[ Download Reading ] EMPEROR: The Field of Swords, Book 3 Unabridged (Audio Download): Amazon.co.uk: Conn Iggulden, Paul Blake, Audible Studios: Audible AudiobooksAuthor Conn Iggulden – Circuitwiringdiagram.co

Julius Caesar has taken his legions north into mighty battles with the Gallic tribes But as his successes mount, overwhelming ambition and new alliances begin to threaten his friendship with Marcus Brutus, brother in arms and fellow warrior Although the conquest of Gaul has made Caesar a hero all over again, his victories on the battlefield cause still rivalries at home And ultimately Caesar and Brutus will have to choose whether to cross the Rubicon together or singly and to take the fight to Rome itself A fast moving, historical drama Well worth a read and its onto the next one in the series I hope they are just st as good Is it daft to compare this with the Star Wars films Well, follow me on this The underlying politics in Star Wars is all about the Republic being ripped apart by the malice and evil of Senator Palpatine the Sith Master.These stories are all about the Roman Republic being torn apart by a number of actions by a number of different men Marius, Sulla, Pompey and Caesar And in fact over four books they tell a finer action and poltical story than the six Star Wars films ever could I m not knocking Star Wars, just pointing out that real life is sometimes staggering than fiction ever can be.Yes, the books are fiction, but based on facts Okay, it will never be a totally accurate representation of Caesar s life but for a rip roaring read this is beyond doubt a great quartet. The whole series is excellent, only negative I have is the change in narrator, perhaps I would be fine with the second one if there wasn t a change You get used to the voice and it changing is not good Buy the books you won t regret it Firstly may I explain that I am in no way a literary critic, I have never read in totality Lord of the Rings, To Kill a Mockingbird or any other recognised works of genius However I do know what I like and I really like Conn Igguldens easy style He has the ability to switch between characters and locations without totally confounding the reader He makes history fun Sometimes it does appear events are being explained in a rather naive manner but how many of us could describe the intense political intrigue in the rise of the Roman Empire within 4 novels rather than an entire set of encyclopedias If you want a History lesson join the OU, if you want an enjoyable, non taxing read, get the full set and the move on to Ghengis Khan I can t make up my mind about this book It s not a bad read, but sadly I ve been reading it at a similar time to Robert Fabri and it doesn t have the same appeal for me This is a very subjective view, so is no way definitive or considering the technical writing or historical accuracy just fairly ok Some of it is really good the battle scenes and some of the intrigue, but labours its way through the story a bit for me. excellent book and easy to read A very interesting part of Caeser s history where he has his fascinating campaign in Gaul and also goes to Britain Now to face Pompey.. Teil 3 der Emperor Reihe ber Julius C sar von Conn Iggulden nimmt bereits am Anfang schneller Fahrt auf als Teil 2 C sar bereitet sich als Pr tor in Spanien darauf vor, nach Rom zur ckzukehren um als Konsul zu kandidieren So befasst sich dann auch die erste H lfte mit seinem Aufstieg bzw dem des Triumvirats mit Pompeius und Crassus ist das gespoilert Nein, das ist Basiswissen f r Geschichtsfans , was sehr spannend ist Etwas weit hergeholt ist h chstens, wie C sar seinen Mit Konsul Bibilus aussticht Hier will ich nicht zu weit vorgreifen, aber die, hm, T tigkeit mit welcher C sar Bibilus erpresst war, so verwerflich sie heutzutage sein mag, bei den R mern gesellschaftlich akzeptiert Zudem glaube ich, das C sar in Wirklichkeit eine listigere und oder rabiatere Methode gefunden h tte bzw hat, wer kennt schon noch Bibilus In der zweiten H lfte geht s dann um das zentrale Thema, mit dem wohl jeder, der Latein Unterricht hatte, irgendwann gepeinigt wurde Dem gallischen Krieg Und das fand ich im Roman tats chlich etwas unbefriedigend Aus dem Stoff h tte man ein eigenes Buch machen k nnen hat C sar ja auch getan Stattdessen wird durch den 10j hrigen Feldzug regelrecht durchgehetzt Manche Ereignisse werden in Form von R ckblenden nur beil ufig erw hnt, und die Finale Schlacht bei Alesia findet auf ca 10 Seiten statt, wobei die Glanzleistung von C sars Pionieren, einen mehrere Kilometer langen Doppelwall zu errichten, nicht mal besondere Erw hnung findet Dazu kann ich nur sagen Meh Insgesamt f llt hier wieder auf, das die zeitliche Einordnung der Ereignisse in der Reihe verloren geht, vielleicht auch, weil den Kapitel berschriften keine Jahreszahlen zugeordnet sind C sar ist am Ende des Romans fast 40aber vom Lesegef hl her kommt er einem kaum lter vor als der Heranwachsende, der gerade das Anwesen seines Vaters bernommen hat.Ansonsten f gt sich der Band aber schlie lich gut in die epische Reihe ein Wer die ersten beiden B nde gelesen hat, sollte es jetzt auch bis zum Ende durchziehen Another triumph, I couldn t put it down The characters are superbly constructed, you feel a real empathy for Julius especially The only thing is that the time frames tend to jump from one month to the next or the following year with no explanation of what s gone on in between So you are left to fill in the blanks, but I think it s to keep up the pace of book Apart from that it s an excellent read. Ich habe den zweiten Teil dieser vierteiligen Serie zuf llig in Australien auf einem Flohmarkt gekauft Zu diesem Zeitpunkt wusste ich nicht, dass es sich hierbei um eine Serie handelt Ich wollte einfach nur ein wenig Unterhaltung f r den langen R ckflug nach Deutschland Diese Erwartungen wurden bei weitem bertroffen, obwohl ich mich selbst nicht als B cherwurm bezeichnen w rde Binnen k rzester Zeit habe ich den zweiten Teil durchgelesen und mir sofort alle anderen Teile geholt Ich glaube ich habe noch nie so viel in so kurzer Zeit gelesen.Die B cher handeln von Ceasar und seinem Leben Sie basieren gr tenteils auf Fakten, weichen manchmal aber auch ein wenig von der Geschichte ab Am Ende eines jeden Buches wird erl utert, was echt und was erfunden war das allermeiste ist jedoch echt, au er bei dem ersten Buch, bei dem Caesar noch ein Kind Teenager ist hier gibt es nicht viele bermittelte Fakten Ich finde, die B cher haben eine gute Mischung aus Humor, geschichtlichen Fakten, interessanten Charakteren und auch gro artigen Schlachten Sie zeichnen ein sch nes Bild der r mischen Zeit Ich muss schon sagen Ceasar hatte ein sehr interessantes LebenIch fand das Buch leicht verst ndlich Das lag evtl daran, dass ich gerade aus Austalien kam Ich w rde meine Englischkenntnisse dennoch nicht als berragend ansehen Ich habe die deutsche Version nicht gelesen, aber wer mit englischen B chern zurecht kommt und das Szenario interessant findet, sollte unbedingt zugreifen