[[ Kostenlos Textbooks ]] Marokkanische Sprichwörter: Arabisch-Deutsch mit Kalligrafie von weiblicher Hand (Literatur aus dem Maghreb)Autor Addi Wild – Circuitwiringdiagram.co

Durch das Bilderverbot im Islam entstand hier die Kunst, die arabische, kursive Schrift als Mittel zu verwenden um eindrucksvolle Buchstabenbilder, die Kalligramme entstehen zu lassen Nicht nur in der Literatur, sondern auch in der Architektur, als Schmuckelement Marokkanische Sprichw rter Kalligrafie aus weiblicher Hand ist entstanden im Rahmen eines Frauenprojektes, wo diese schreiben und lesen lernten Parallel zu den Alphabetisierungskursen wurden in den D rfern Sprichw rter gesammelt, aus der Zusammenarbeit von Mitarbeitern der Takoura Bildungsstiftung und Frauen aus diesen Kursen ist dieses Buch entstanden In 15 D rfern, alle in verschiedenen Gegenden von Marokkos gelegen, wurde ein Wettbewerb veranstaltet, welche Frau,welches Dorf, aus diesen Kursen hat das meiste k nstlerische Talent in sich verborgen Unterst tzt wurden sie unter anderem auch von dem K nstler, Mohamed Boustane Boustane ist einer bedeutsamsten Vertreter der zeitgen ssische Kalligrafie, er stellt seine Werke in zahlreichen Galerien aus Die Sprichw rter sind zweisprachig, einmal arabisch, darunter in der deutschen bersetzung, mit Angabe des Dorfes aufgef hrt, als Gegen ber hat jedes Sprichwort ein wunderbares Kalligramm.Gewinner dieses Wettbewerbes war das Dorf Alma, in der Region Agadir, aus diesem Dorf und Umgebung stammen die zwanzig Frauen, welche die kalligrafischen Zeichnungen schufen, die zur Illustrierung der Sprichw rtersammlung herangezogen wurden Sprichw rter ber Kinder, Ehem nner, Ehefrauen, den Alltag, Sprichw rter die eine Frau zum Lachen bringen, das Buch l dt ein zum Nachdenken Sprichw rter, die den Zorn ausdr cken, lassen an den Alltag dieser Frauen und ihr Leben denken, das sich so enorm von unserem unterscheidet Kunst im Buch, Buch als Kunst so l sst es sich wohl am besten beschreiben. Diese Sammlung von Sprichw rtern ist das Ergebnis einer sehr langen Zusammenarbeit der Mitarbeiter der Zakoura Bildungsstiftung und einer Auswahl von Frauen, die unter sehr schwierigen sozialen und wirtschaftlichen Bedingungen in den Bergen oder am Rand der St dte leben.Trotz eines mit tausenderlei unabdingbaren Pflichten mehr als gef llten Tagesablauf haben diese Frauen die mutige Entscheidung getroffen, Alphabetisierungskurse zu absolvieren, und dies aus purer Notwendigkeit um einen Aspekt der Welt zu entdecken, der ihnen verschlossen war, und um selbst ndig zu werden f r ganz einfache T tigkeiten, wie etwa den Bus zu nehmen oder eine Telefonnummer zu w hlen, die SMS ihres Ehemannes zu lesen, aber auch um die Schulaufgaben ihrer Kinder zu berwachen.Wir sollten auch noch andere Aspekte der Pers nlichkeit dieser Frauen entdecken, ihres Geschmacks, ihrer Wertevorstellungen und ihrer famili ren Beziehungen, und haben so bei ihnen volkst mliche marokkanische Sprichw rter gesammelt Das Sammeln erfolgte bei den Alphabetisierungskursen Die Frauen wurden gebeten, Sprichw rter anzuf hren, die in ihren Augen bestimmte Gef hle wach werden lie en, oder auch noch solche, die im Rahmen ihrer famili ren Beziehungen benutzt wurden, und au erdem solche, die bestimmte vorgegebene Themen betrafen.Auf diese Weise konnten die beliebten und die unbeliebten Sprichw rter der Frauen gesammelt werden, diejenigen, die von den Frauen in ihrer Beziehung zum Ehemann oder den Kindern benutzt werden, diejenigen, die sie zum Lachen bringen oder diejenigen, die ihnen einfallen, wenn sie traurig sind oder w tend, die Sprichw rter, die ihre Selbstachtung symbolisieren oder die Beharrlichkeit oder die Bereitschaft zu Anstrengung.Parallel zur Sammlung der Sprichw rter wurde in 15 D rfern ein Kalligrafie Wettbewerb durchgef hrt Die D rfer lagen in verschiedenen Gegenden Marokkos Es sollte das Dorf herausgefunden werden, in dem unter den alphabetisierten Frauen die meisten k nstlerischen Talente beheimatet waren Die Gespr chsleiter der Alphabetisierungskurse, M nner wie Frauen, waren zuvor von dem K nstler Mohamed Boustane in Kalligrafie ausgebildet worden.